Kontrollinstitut für Seren und Impfstoffe

1952 - 1974 Staatliches Institut für Serum- und Impfstoffprüfung

1975 - 1986 Staatliches Kontrollinstitut für Seren und Impfstoffe(SKISI)

1986 - 1990 Staatliches Kontrollinstitut für Immunbiologische Arzneimittel (SKIA)

Das Institut war direkt dem Ministerium für Gesundheit (MfG) in der ehemaligen DDR bis 1986 unterstellt und wurde dann eigenständiger Bestandteil des Zentralinstituts für Hygiene, Mikrobiologie und Epidemiologie. Das Institut war verantwortlich für die staatliche Prüfung und Freigabe der Arzneimittel, die Einstellung und Haltung von Standardsubstanzen und Vergleichpräparaten und die vergleichende Prüfung von DDR- und Importpräparaten, Anleitung und Kontrolle der Arzneimittelbetriebe bei der Entwicklung und Herstellung von Immunpräparaten und die Erarbeitung immunbiologischer Gutachten für Arzneimittel.

Nach 1990 nutzte das Robert-Koch-Institut die Gebäudeteile, welche eine zentrale Überwachungs und Forschungseinrichtung der Bundesrepublik Deutschland ist, die dem Gesundheitsministerium unterstellt ist. Anfang 2012 fanden, für einen neuen REWE Supermarkt, Abrissarbeiten auf dem Gelände statt.


Standort: Berlin / Germany

Eigentümer: REWE Group

Bauherr: Ministerium für Gesundheitswesen der DDR

Fotograf: Denny Müller

Status: abgerissen

Stand: 2018

Quelle: Grundsatzentscheidung VEB (K) Bau, Wikimedia Foundation Inc.

  • Bild (1)
  • Bild (10)
  • Bild (11)
  • Bild (12)
  • Bild (13)
  • Bild (14)
  • Bild (15)
  • Bild (16)
  • Bild (17)
  • Bild (18)
  • Bild (19)
  • Bild (2)
  • Bild (20)
  • Bild (21)
  • Bild (22)
  • Bild (23)
  • Bild (24)
  • Bild (25)
  • Bild (26)
  • Bild (27)
  • Bild (28)
  • Bild (29)
  • Bild (3)
  • Bild (30)
  • Bild (31)
  • Bild (32)
  • Bild (4)
  • Bild (5)
  • Bild (6)
  • Bild (7)
  • Bild (8)
  • Bild (9)
  • Bild

Inhalt nicht verfügbar

Inhalt nicht verfügbar

X

Right Click

No right click